Pizza

Umfang: 3 Servings Schwierigkeit:Einfach Vorbereitungszeit: 10min Kochzeit: 20min Gesamtzeit: 30min
Wenn du das passende Rezeptvideo ansehen möchtest, musst du dich im GAPS friends Club anmelden.
Klicke HIER um zur Anmeldung zu gelangen.

Beschreibung

Du hast mal wieder Lust auf Pizza während der GAPS Volldiät oder willst deine Familie voll und ganz von einer besseren Ernährung überzeugen? Mit dieser super knusprigen Pizza hast du sicher gleich einen Stein im Brett.

Dieses Rezept enthält Cheddar Käse, der während der Volldiät erlaubt ist, sobald alle Milchprodukte bereits gut vertragen werden. Solltest du noch keinen Käse vertragen, dann lasse ihn hier bei dem Rezept einfach weg. Selbst dann ist die Pizza noch sehr lecker!

Diese Pizza ist sehr sättigend, sodass man nicht eine ganze Pizza für eine Person plant. Von den Zutaten dieser einen großen Pizza werden locker 2-3 Personen satt.

Als Belag eignet sich alles worauf du Lust hast und gerade da hast. Gemüse, Fleisch, frische Kräuter, Käse.

Für dieses Rezept habe ich mich für selbstgemachtes Hackfleisch, Zucchini, Zwiebeln, frische Petersilie und Bärlauch, sowie Cheddar entschieden.

Eine Zwiebelpizza kann man hier auch hervorragend machen!

Zutaten

0/11 Zutaten
Ergibt
    Für den Teig
  • Für die Sauce

Anleitungen

0/3 Anleitungen
  • Den Backofen auf 185 °C vorheizen. Die Zutaten für den Teig alle miteinander vermengen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Hände mit Wasser anfeuchten, damit der Teig nicht klebt!
  • Nun einen schönen dünnen Pizzaboden flach drücken. Den Teig 10 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit die Sauce anrühren und den Belag zurechtschneiden. Für die Sauce einfach alle Zutaten miteinander vermengen.
  • Sobald der Boden vorgebacken ist, einfach die Sauce mit dem Belag auf dem Boden verteilen und noch einmal 20 Minuten fertig backen.

Notizen

  • Diese Pizza sollte keine stetige Hauptmahlzeit darstellen. Während GAPS bestehen unsere regelmäßigen Mahlzeiten aus reichhaltigen, wärmenden Suppen, Eintöpfen und Ofengerichten mit reichlich Brühe und tierischen Fetten. Diese Pizza ist aber eine willkommene Abwechslung und macht einfach Spaß.
  • Eine Tasse Brühe und etwas fermentiertes Gemüse eignen sich toll als Beilage und vervollständigen die Nährstoffe die wir brauchen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments