Du bist hier richtig, wenn du

mehr zum Thema GAPS erfahren möchtest

mehr erfahren

mehr persönliche GAPS-Erfolgsgeschichten suchst

mehr erfahren

Hilfe bei der Umsetzung deiner GAPS-Diät benötigst

mehr erfahren zu HowTo

praktische Tipps und Erfahrungen rund um GAPS gebrauchen kannst

mehr erfahren zu GAPS

Eine wachsende GAPS Community suchst und nicht mehr allein mit dem Thema GAPS sein möchtest

jetzt GAPS friend werden

Was ist GAPS?

Das Kunstwort GAPS steht für „Gut and Psychology Syndrome“ , welches von der Ärztin Dr. Natasha Campbell-McBride benannt wurde, nachdem sie entdeckt hat, welche Auswirkung unsere Darmflora auf unser Gehirn und letztlich alle Funktionen in unserem Körper hat. Ihr eigenes Kind bekam eine Autismus-Diagnose, was sie dazu antrieb nach Therapien und Hilfe zu suchen. In den 90er Jahren gab es noch einmal bedeutend weniger als heute, sodass sie selbst zu forschen begann.

Und sie entdeckte immer mehr zu dem Zusammenhang zwischen unserer Nahrung und der Entstehung von Krankheiten. Sie musste feststellen, dass vieles was unerklärlich oder als genetisch deklariert wurde, dies scheinbar nicht ist, sondern andere Faktoren eine Rolle spielten. So kam sie als Neurologin auf die Entdeckung des Syndroms was für sie viele Krankheiten vereinte. Alle diese Krankheiten hatten ein zu Grunde liegendes, identisches Problem: eine gestörte Darmflora. Und so hat sie diese Ursache als das „Gut and Psychology Syndrome“ benannt, was nach ihren Beobachtungen alle Krankheitsbilder wie Autismus, Schizophrenie, Dyspraxie, Verhaltensauffälligkeiten, Legasthenie, ADHS, ADS, Depressionen uvm. gemein haben.

Sie entwickelte auf der Basis einer schon bestehenden Diät für den Darm (die SCD-Diät) passend für einen „GAPS-Darm“ die heute so genannte „GAPS Diät“. Eine heilsame Ernährungsweise für den Darm, welche die Darmschleimhaut heilen lassen, die Darmflora wieder ins Gleichgewicht bringen und den Körper mit echten Nährstoffen versorgen soll.
Es werden endlich wieder echte Lebensmittel, unverarbeitet, aus den besten Quellen verzehrt.

Eine antientzündliche Nährstoffbombe ist diese Ernährung – möchte ich aus eigener Erfahrung hinzugeben. Gib` deinem Körper die Möglichkeit sich selbst zu helfen. Gib` im was er benötigt und du kannst erstaunt darüber sein, zu was er in der Lage ist.

Wenn unser System versorgt ist und wieder richtig funktionieren kann, kann es auch endlich alle Probleme angehen an denen es kraftlos zusammengebrochen ist. Wie viel unsere Nahrung ausmacht ist vielen nicht neu. Mir war es das auch nicht – ABER: Mir war neu wie sehr „echte Ernährung“ wieder umgedacht werden muss, denn das was wir als gesund vorgegeben bekommen ist es in der Regel nicht und erfüllt nicht das was unser Körper braucht um in jeder Zelle zu funktionieren.

Wenn du mehr wissen möchtest, findest du in meinem Blog immer wieder neue Themen, sowie meinen Podcast.

Für Menschen die Übersichten lieben, findest du hier auf meiner Seite die short facts mit einer groben Übersicht. Du möchtest am liebsten sofort anfangen, dein Leben auf die GAPS Diät umzusetzen, weißt aber nicht wie? Im HOW TO Bereich gelangst du an Unterstützung bei der Umsetzung deiner GAPS Diät mit einem aktuell stetig wachsenden Angebot. Ich bin dran, dir beste Lösungen mit all` meinen Erfahrungen anzubieten.

Komm` doch in unsere Facebook Gruppe und tausche dich mit anderen friends aus. Im friends club erhältst du Zugang auf HOW TO Inhalte, sowie tolle Newsletter und spannende Rabatte im HOW TO Bereich.

Wo startest du?

Egal wo – STARTE 😊

Deine Sandra

GAPS- Gut and Psychology Syndrome

Hier kann ich jedem ans Herz lege, das Buch „Gut and Psychology Syndrome“ von Dr. Natasha Campbell McBride persönlich zu lesen. In meinem Blogbeitrag verschaffe ich euch  einmal einen groben Überblick zu dem Thema bekommen.

Was ist GAPS ? *

#undmankanndochetwastun